Helbing knows best.

Die Leinwand als Laufsteg

Posted in Medien, Mode by Ernst on Donnerstag, 25 Juni 2009

Es hat ja mittlerweile keinen Seltenheitswert mehr, die neue Kollektion in einem Video zu zeigen statt mit Models auf dem Laufsteg. Zuletzt tat das Alexander McQueen bei den Mailänder Männerschauen. Allerdings zeigt das gut zwei Minuten lange, ästhetisch gut gemachte Video keine Kleidung (abgesehen vom schneeweißen Herrenschlüpfer, den der gut gebaute Darsteller trägt). Wo bleibt darin die mcqueensche Magie?

Wesentlich besser gelang das Stefano Pilati mit seinem Modefilmchen für die YSL-Sommerkollektion 2009. In sieben Kurzfilmen zeigte der englische Schauspieler Jack Huston auch schon mal auf dem Kopf stehende fantastisch geschnittene Anzüge, ultraleichte Sportblousons und goldfarbene Strickjacken. Beim gucken unbedingt den Ton einschalten, um die fantastische Musik zu hören.

Advertisements

Nachtrag zu B.W.

Posted in Mode by Ernst on Dienstag, 3 Februar 2009

bw

In der Wochenendausgabe der SZ bewerteten sieben deutsche Modedesigner die Branche und ihre eigene Zukunft. B.W. unterstreicht darin noch einmal seine Ausnahmestellung als künstlerischer Designer, bleibt unbeeindruckt von finanziellen Ängsten: „Beim Entwerfen denke ich keine Sekunde an Produktionskosten oder Abverkäufe.“ Und weiter: Für Mykita entwerfe ich Sonnenbrille, für Uslu Airlines Nagellack und für Camper demnächst Schuhe. Reich wird man damit auch nicht, aber seit wann macht Geld schon frei?“ Wie recht du hast!

Nachtrag Modewoche Berlin

Posted in Mode by Ernst on Montag, 2 Februar 2009

Me likeeeee!

Mercedes-Benz Fashion Week Berlin January 2009

Nachwuchstalent Joel Horwitz nahm am Wettbewerb „Designer for Tomorrow“ von Peek & Cloppenburg teil (Nachfolger vom Karstadt-Wettbewerb). Horwitz‘ zeigte seine fantastisch modernen Männersilhouetten bereits schon bei der UdK-Schau im Sommer 2008. Hauptsächlich bedient er sich der Technik des digitalen Stoffdrucks. Heraus kommen poetische, farbgewaltige Entwürfe, perfekt komponiert, keineswegs zu schrill. Da kann sich so manch Etablierter eine Scheibe an Inspiration abschneiden

Mercedes-Benz Fashion Week Berlin January 2009

Mercedes-Benz Fashion Week Berlin January 2009

Die Schuhe für die Kollektion wurden von Asics gesponsert. Natürlich im neutralen Weiss. Die Farbe bekamen sie dann von Horwitz. Gibt’s leider noch nicht im Laden.

Mercedes-Benz Fashion Week Berlin January 2009

 Klar, dass Joel Horwitz letztendlich den Wettbewerb gewann. Kommen die Sachen jetzt auch, wie damals bei Karstadt, in die P&C-Kaufhäuser?

Tagged with: , , ,

Bernhard Willhelm uphill!

Posted in Mode by Ernst on Montag, 2 Februar 2009

Highlight der Berliner Modewoche am Samstag-Abend: Bernhard Willhelm-Schau. Willhelms Bekenntnis zum Modestandort Berlin? Oder schlichtweg Notlösung wegen finanzieller Probleme (Willhelm hatte auf die Herrenmodewoche in Paris verzichtet)? Letzteres pfiffen die Vögelchen scharenweise von den Dächern des Postbahnhofs. Wen wundert’s. Ein Avantgardist wie Willhelm, zudem immer noch unabhängig von einem großen Luxuskonzern, arbeitet nicht erst seit der globalen Finanzkrise am finanziellen Limit. Der Berliner-Modemeute wird’s recht sein – also, dass B.W. in Berlin präsentiert, natürlich nicht dass B.W. das Wasser bis zum Hals steht.
So gab es auch keine klassische Laufsteg-Schau, sondern eine Installation – und es hat funktioniert. Die Stimmung war erfrischend, was nicht nur am Thema Olympische Winterspiele lag (wie der Nachbau des Eiffelturms da reinpasst, bleibt wohl allerdings Bernhards Geheimnis). Die ganze Szenerie glich einem Ski-Cross-Parcours. Gestrauchelt ist B.W. dabei auf jeden Fall nicht, höchstens die Gäste von zu viel Leninschweiß (Leninschweiß nannte man in der DDR Himbeerlimonade. Die Variante im Postbahnhof war 50/50 HL und Vodka. Vergesst Cosmos! Der Drink bringt’s).  

Mercedes-Benz Fashion Week Berlin January 2009

GERMANY/

Alle Models trugen Make-up oder fesche Bärte mit Goldstaub oder waren mit Lametta behangen.

GERMANY/

Der Meister himself: B.W.

unbenannt4

Natürlich gab’s geilen Strick.

Germany Fashion 

Und B.Ws. beliebte Kniestrümpfe und Strumpfhosen

Mercedes-Benz Fashion Week Berlin January 2009

Es war schrill und bunt.

11413720_640_original

Mercedes-Benz Fashion Week Berlin January 2009

Und SEX pur!

bfw bernhard wilhelm 010209

bfw bernhard wilhelm 010209

Mit denen geh ich gern mal in die Loipe!!!!!!!!!

bfw bernhard wilhelm 010209

Und es gab wieder großartige, präzise geschnittene Jacken und Sweater  im willhelminischen Stil

Mercedes-Benz Fashion Week Berlin January 2009

Lieber Bernhard! Berlin empfinge dich mit großen Armen bei der nächsten Modewoche. Eine tolle Bewerbung hast du gestern abgegeben.

Herrenschauen Mailand

Posted in Mode by Ernst on Samstag, 24 Januar 2009

So bevor in Paris (22. bis 25. Januar) gezeigt wird, was mann nächsten Herbst und Winter so trägt, hier noch schnell ein kurzer Rückblick auf Mailand. Die Stimmung dort, so pfiffen es die Spatzen von den Dächern: wenig Partys, keine Promis (außer der Becks-Sippe), familiär, wenig Extravaganz dafür sexiness und klare Formen. Die Key pieces im Detail:

FASHION-ITALY-MEN-JIL SANDER

Neue Silhouette bei Jil Sander. Chefdesigner Raf Simons zeigt extrem tailierte Schnitte. Darin kriegt jeder noch so schmale Hanswurst ein sexy Schwimmer-V.

ITALY FASHION

Außerdem gab’s interessante Farbverläufe, Dégradés genannt.

ITALY FASHION

Das neue Design-Duo, Roberto Rimondi und Tommaso Aquilani, für das Modehaus Gianfranco Ferré haben für mich eine der besten Arbeiten abgeliefert. Viel Leder, traumhaften Strick, tolle Linien, skulpturale Kragen…

ITALY FASHION

ITALY FASHION

… sowie brillante Abendmode.

alessandro15

Mein absolutes Lieblingsteil sind die fleischfarbenen Socken bei Alessandro Dell’Aqua. Die zogen sich wie ein roter Faden durch die Kollektion.

alessandro25

Und was trägt mann in der Krise? Richtig! Gold.

FASHION-ITALY-MEN-DSQUARED2

Eigentlich sind Lammfell-Jacken nicht so mein Ding. Aber diese hier von Dsquared könnte mir gefallen

ITALY FASHION

ITALY-FASHION/

Tolle Farb- und Muster-Kombis sah man bei Gucci…

ITALY-FASHION/

… schicke Doppelreiher-Anzüge bei Prada.

FASHION-ITALY-MEN-MONCLER

Was man auf der Piste trägt, zeigte Thom Browne für die Edel-Daunen-Jacken-Marke Moncler.