Helbing knows best.

New York Nostalgie

Posted in Reise by Ernst on Montag, 20 April 2009

New York verändert sich – leider nicht immer und überall zum Guten. Jeder, den es öfters nach NYC verschlägt, sieht den Wandel: traditionelle Diner (Beispiel Florent), kleine Läden und Grocerys müssen wegen unbezahlbarer Mieten schließen. Viertel wie East Village, Bowery oder Meatpacking verlieren ihren typischen Charme. Hauptsache Apple, Starbucks und Kommerz ziehen in die Nachbarschaft ein. Bäh! Für Zeit.de haben James und Karla Murray die schönsten, der verschwindenden Läden fotografiert. Eine großartige Fotoreportage über das Ende vom Mythos New York!

04

Delikatessengeschäft „Russ & Daughters Appetizers“ seit 1914 in der Lower East Side, © James T. Murray & Karla L. Murray 2008/ Gingko Press

Advertisements
Tagged with:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: